Profil von Die Wiesenburg in der Fotografensuche von portraitbox

Fehmarn

25.03.2021

Fehmarn

Diese großartige Ostseeinsel kann ich schon als unsere zweite Heimat bezeichnen. Schon mit meinem ersten eigenen Wagen – einem Ford Escort Kombi – wurde mit 100 durch die DDR zur nächstgelegenen Insel gegurkt. Über die Heerstraße raus bis Lauenburg, bedeutete zweimal mit dem Auto in langer Reihe stehen – Pass raus, evtl. Autokontrolle, vorfahren, Pass wieder rein – ab die Post. Dann langsam durch die „Ostzone“, wie es damals bei uns hieß. Die Stellen, wo die Vopos mit ihren Blitzern standen waren uns wohl bekannt und wurden auch immer weiter kommuniziert. Das ging alles auch ohne Mobiltelefone. Kaum vorstellbar – heute.
So ging es dann mit der Freundin und dem Surfbrett auf dem Wagen Richtung Lübeck und weiter über den „Kleiderbügel“ nach Fehmarn. Damals konnte man mit dem Wagen auf den Deich bis direkt ans Wasser fahren. Tourismus war noch ein Fremdwort. So ging das über die Jahre, später mit einem Mercedes 406 und dann der VW LT – alle mit Kochmöglichkeit und Bett. Mehr war nicht nötig. Aber: Die Kamera war immer dabei. Von damals der Canon A1 über Nikon FA, Nikon F3 bis heute zu den D Modellen.

Seit dem sind wir jedes Jahr mindestens einmal im Jahr auf Fehmarn – seit einiger Zeit immer mit Hund. Corona hat dann einen Schlussstrich gezogen. Wir kommen bald wieder!

 

 

Credits © 2021 joerg dumkow Fotograf . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes